Modelleisenbahn

(31.05.2019)

"High Tech" erwartet die Familien bei der Modelleisenbahn Kärnten in Köttmannsdorf

Die Modelleisenbahnanlage in Köttmannsdorf, die früher in Pubersdorf "im Gewölb" am Biohof der Familie Schnögl zu besichtigen war, begeistert die Kinder und Eltern gleichermaßen. Und zwar mit der neu aufgebauten Modulanlage in HO-Spur! Besonders beeindruckend sind die originalgetreu nachgebauten Brücken wie die Arlbergbrücke und die Trisannabrücke. Hauptattraktion sind jedoch selbstverständlich die vielen, gleichzeitig fahrenden Züge.

400 m Schienen sind hier auf der Anlage im Maßstab 1:87 verlegt. Bahnhöfe, Tunnel, Bahnübergänge und viele andere Details gibt es auf der Modelleisenbahn Kärnten auf der 21 x 8 m großen Fläche zu entdecken.

Die Kinder können sich hier gar nicht mehr losreißen von der Faszination Modellbahn, immer wieder werden sie von den liebevoll gestalteten Extras ins Staunen versetzt. Über 200 Loks und 1.500 Wagon zählt der Verein sein Eigen - egal ob alte Dampflokomotiven oder moderne High-Tech-Züge, die unterschiedlichen Modelle wechseln sich stets beim Fahrbetrieb ab.

Die Ausstellungsfläche beträgt nunmehr 300 m² und ist im Winter beheizt. (Quelle: https://www.mamilade.at/kaernten/klagenfurt/ausflugstipps/schlechtwetter/modelleisenbahn-karnten)

Auf der Homepage der Modelleisenbahn Kärnten/Modelli ferroviari carinzia sind die aktuellen Termine und weitere Informationen ersichtlich.

Öffnungszeiten 2019 - 
jeweils von 10.00 - 12.00 Uhr (spätester Einlass um 11.30 Uhr) und 13.00 - 17.00 Uhr (spätester Einlass um 16.30 Uhr)

  • 5. Oktober
  • 9. November
  • 30. November
  • 7. Dezember
  • 14. Dezember
  • 21. Dezember