Müllentsorgung

Müllinsel am Bauhof in Köttmannsdorf

Eine Müllinsel steht am Wirtschaftshof der Gemeinde Köttmannsdorf für die Entsorgung folgender Materialien zur Verfügung:

  • Glasflaschen
  • Altkleidercontainer
  • Nespresso-Kapseln
  • Kartonagen

Der Restmüll sowie der gelbe Sack (Plastikflaschen, ÖKO-BAGs (seit 2016) und NEU (ab 2018) die Metalldosen) werden von Zuhause abgeholt. Es gibt auch die Möglichkeit Rest-Speiseöl, zu entsorgen. Dies ist jeden ersten Freitag im Monat möglich. Die Termine für die Abholung bzw. Entsorgung für das Jahr 2021 sind im Müllabfuhrkalender angeführt.

Seit Juli 2009 wird in der Gemeinde Köttmannsdorf eine Altpapiersammlung ab Haus durchgeführt. Jeder Hauseigentümer erhielt eine 120 lt. Altpapier-Tonne (grüner Korpus, roter Deckel). Die Entleerung der Altpapiertonne erfolgt monatlich. Sollte die 120 lt. Tonne zu klein sein, kann bei der Gemeinde eine größere beantragt werden. Der Austausch dieser Tonne erfolgt quartalsmäßig.


Verpackungsstyropor: Ab März 2021 besteht die Möglichkeit, am Bauhof der Gemeinde sauberes Verpackungsstyropor (z.B. Verpackungen von Elektrogeräten oder Möbeln - KEIN Baustyropor) zu entsorgen. Der Container steht durchgehend der Bevölkerung zur Verfügung. Die Abgabe ist kostenlos.


Bauschuttcontainer: Auch ab März 2021 steht ein Container für die Entsorgung von Bauschutt am Bauhof der Gemeinde zur Sammlung bereit. Die Lieferzeiten sind gleichzeitig die Termine des ÖLI´s (siehe Müllabfuhrkalender) bzw. nach Rücksprache mit dem Bauhof. Tel. 0677/63117095 oder 0650/3031642.

(Übernommen werden Beton, Ziegel-/Mauerabbruch, Porzellan, Glasziegel, Flachglas, Fliesen, Asphaltabbruch und –bittumen, mineralische Dachziegel, Sanitärkeramik, Gipskartonplatten (Kleinmengen), Mörtel und Verputze sowie Heraklith).

Pro 100 Liter ist ein Entsorgungsbeitrag von € 11,00 zu entrichten. Der Mindestbetrag beträgt ebenso € 11,00.